1976 911S Targa in Saharabeige

Einer unserer Neuzugänge in der Kategorie der Restaurierungsfahrzeuge ist dieser 911S Targa aus 1976. Das Fahrzeug trägt die stimmige Farbkombination aus Saharabeige im Exterieur und Teilleder Kork im Interieur. Besonders zeichnet sich dieser Targa durch umfangreiche Zusatzausstattung aus. So hat dieser Elfer beispielsweise Ausstellfenster, Chromschweller, Radchrom an den Radläufen und 15“ Fuchsfelgen.

Das Fahrzeug wurde 1976 in die USA erstausgeliefert und verbrachte Zeit seines Lebens im sonnenverwöhnten Kalifornien (California Blue Plate). Aus diesem Grund weist dieser Elfer keinerlei Rostschäden auf. Auch Unfallschäden sind nicht zu erkennen. Der Porsche ist ,,matching numbers“.

Motorisierung

Etwas ungehobelt kreischt der 2.7 911S in höheren Tonlagen als seine großen Brüder 3.0 SC und 3.2 Carrera. Am Fuß wirkt der 2.7 Liter ursprünglicher und lebhafter. Er entfaltet sein volles Leistungspotential 911 typisch erst jenseits der 4.000 Touren und ist dabei drehfreudig agil und charmant unperfekt. 165PS sorgen in dem puristisch leichten Fahrzeug auch noch nach nunmehr 40 Jahren für überraschenden Vortrieb.

Übergabe

Übergeben wird dieses Fahrzeug nach vollzogener Restaurierung mit neuem TÜV, deutschen Papieren und einem Classic Data Wertgutachten. Alle von uns im Zuge der Restaurierung durchgeführten Arbeiten werden fotodokumentiert und zusammen mit anderen Belegen und Nachweisen zu einer umfangreichen Fahrzeugmappe zusammengestellt.

  • Restaurierungsobjekt: 1976 911S Targa

  • #516 Saharabeige

    Interieur Teilleder Kork

  • 95.050 mls / 152.080 km

  • 911/82: 2.7 Liter / 6-Zylinder Boxer / 165 PS / 235 NM

    915 5-Gang Schaltgetriebe

  • Sonderausstattung

    Radchrom, Chromschweller, Ausstellfenster, 15“ Fuchsfelgen

  • Preis auf Anfrage

Empfohlener Restaurierungsumfang

Ganzlackierung

Im Zuge der Ganzlackierung wird das Fahrzeug umfangreich zerlegt. Dabei werden alle Stoßstangen, Hauben, Türen, Zierleisten und Scheiben ausgebaut. Innenräume, wie etwa der Kofferraum oder der Motorraum werden nach Möglichkeit komplett original und unberührt belassen. Nach erfolgter Lackierung wird das Fahrzeug dann unter Verwendung vieler Neuteile wie etwa Scheibendichtungen, Karosseriedichtungen und Gummi-/Plastikteilen wieder zusammengesetzt.

Europäisierung

Die Europäisierung des Fahrzeuges umfasst zwei neue EU-Frontscheinwerfer, EU-Stoßstangenecken, EU-Rücklichtgläser und schmale EU-Heckbumper. Zudem wird die Verkabelung der Beleuchtungsanlage auf den deutschen Standard umgerüstet.

Achspaket

Das Achspaket umfasst eine sehr umfangreiche Überholung der Vorderachse und des Fahrwerkes insgesamt. Im Bereich der Vorderachse werden die Spurstangen (-köpfe), Traggelenke, Bremsen, Bremsschläuche, Stabigummis und die Stoßdämpfer erneuert. Alle demontierten Achsbauteile werden im Zuge dieser Überarbeitung entlackt und neu lackiert bzw. beschichtet. Im Bereich der Hinterachse wird das Fahrzeug ebenfalls mit neuen Bremsteilen, Stoßdämpfern, Stabigummis und Koppelstangen versehen. Des weiteren erhält das Fahrzeug rundum neue Bereifung.

Aufarbeitung Interieur

Unter der Prämisse möglichst viel der tollen originalen Substanz zu erhalten empfehlen wir das Fahrzeug nur behutsam im Bereich des Interieurs zu überarbeiten. Hierbei wird ein neuer Teppichsatz im originalem Farbton verbaut und die Sitze neu aufgepolstert und bezogen. Bestandteile wie die originalen Türpappen, die Hutablage, etc. bleiben erhalten und werden gegebenenfalls instand gesetzt. Auch die Hifi Anlage des Fahrzeuges setzen wir hierbei instand, verwenden dabei gerne originale Blaupunkt Radios und verarbeiten für gewöhnlich unter zeitgenössischen und dezenten Lautsprecherblenden aktuelle Lautsprechertechnik für ein tolles Klangerlebnis.

Getriebe- & Kupplungsservice

Das Getriebe wird vom ausgebauten Aggregat getrennt um die Kupplung zu begutachten und ggf. ein neues Kupplungsset zu verbauen. Sollte das Getriebe Verschleißerscheinungen aufweisen werden in diesem Zuge auch andere Arbeiten, wie etwa das Erneuern der Synchronringe oder der Schaltverzahnung, vorgenommen. Routinemäßig wird in jedem Fall das Getriebeöl erneuert. Auch das Schaltgestänge des 915 Getriebes wird von uns durch den Einbau eines neuen Sets an Schaltbuchsen und einer anschließend folgenden präzisen Einstellung überarbeitet.

Große Motorwartung

Eine große Motorwartung umfasst bei uns im Zuge einer Restaurierung unter anderem das Abdichten des Motors (Ventildeckel und Kettenkästen), die Erneuerung der Zündanlage (Zündkabel, Zündkerzen, Verteilerkappe/-finger), Überholung und Einstellung der Einspritzanlage und die Erneuerung vieler Öl- und Unterdruckschläuche. Alle Stehbolzen und auch die Kompression werden bei dieser Gelegenheit überprüft. Viele Anbauteile am Motor, wie etwa das Lüfterrad, das Lüfterradgehäuse und Motorverblechungen werden glasperlengestrahlt und neu lackiert. Bei allen Arbeiten legen wir höchsten Wert auf Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Aggregats und erweitern so nach Notwendigkeit unseren Arbeitsumfang in enger Absprache mit dem Kunden.

Sonderwünsche

Auf Kundenwunsch erweitern wir unseren Restaurierungsumfang jederzeit gerne. Zu den von unseren Kunden häufig gewünschten Optionen zählen beispielsweise Edelstahl Sportabgasanlagen der Firma JP Dansk in verschiedenen Ausführungen, zeitgenössische Interieurkreationen in Leder und Schottenkaro, der Einbau aufwendiger Clarion HiFi Türme, die komplette Revision des Motors und Getriebes oder aber besondere Felgen aus der damaligen Zeit.

Restaurierungsprozess & Übergabe

Der Kunde wird von uns auf Wunsch eng mit in den Aufbau seines Fahrzeuges eingebunden. Per Mail oder WhatsApp werden Sie so in regelmäßigen Abständen durch Fotos und kleine Videos bezüglich des Fortschrittes an Ihrem Porsche auf dem Laufenden gehalten. Eventuell auftretende Komplikationen in der Restaurierung werden so transparent und auf kurzem Wege direkt mit dem Kunden geklärt und es wird die Möglichkeit geboten die Entstehung des eigenen Klassikers ganz hautnah mitzuerleben.

Übergeben wird ein von uns restauriertes Fahrzeug immer mit vollzogener Bauratabnahme, deutschen Papieren, einem aktuellen Classic Data Wertgutachten und einer umfangreichen Fahrzeugmappe samt Fotodokumentation der von uns durchgeführten Arbeiten.